XRP führt zu einer instabilen Preiserholung; Barrieren über 0,16 $ ziehen die Aufmerksamkeit auf sich

Das absolute Chaos, das derzeit auf dem Markt herrscht, hält fast jeden Investor in Aufruhr, und jetzt wird es schwierig vorherzusagen, wann dies enden wird.      Wenn wir uns die Kapitalisierung des gesamten Kryptomarktes ansehen, zeigt sich deutlich, dass alle seit Anfang 2020 erzielten Gewinne ausgewaschen wurden und die Verlustkette noch immer keine Pause in Betracht zieht.

Die Kursaktionen der letzten Tage von Bitcoin zeigen, wie der Markt in diesen Tagen immer unsicherer wird. Bis vorgestern hat sich der BTC-Preis eifrig bemüht, über 6000 Dollar zu bleiben, nachdem er vor etwa 10 Tagen unter 4000 Dollar gefallen war. Gestern fiel er in der ersten Hälfte steil unter 5900 Dollar, und jetzt steigt er wieder über 6000 Dollar.

Vorhersage des Ripple-Preises

Die XRP-Münze hat sich in den letzten 5 Tagen in der engen Preisspanne von 0,17 bis 0,14 Dollar bewegt. Bis zum 20. März hielt der Preis seinen Aufschwung aufrecht und erreichte über 0,1744 $, wo er mit Ablehnungen konfrontiert war.

Bei Bitcoin Era ist in Finnland viel losEin starker Rückzug brachte den Ripple-Preis knapp unter die 0,15 $-Marke, und seitdem wurden Unterstützungsniveaus unter 0,15 $ zweimal getestet. Preise über 50% Fib-Niveau stoßen auf potenzielle Widerstandsniveaus. Die Währung hat gestern bereits eine Ablehnung bei $0,16 erfahren; das gleiche Niveau wurde auch heute getestet, obwohl Bären die Münze vorerst etwas von $0,16 fernhalten.

In der zweiten Hälfte des gestrigen Tages hat der XRP-Preis ein steigendes Muster gebildet, das auf einen rückläufigen Ausbruch zuzusteuern scheint. Auch die gleitenden Durchschnitte befinden sich in einer rückläufigen Phase, da die 50-Tage-SMA-Linie unter der 200-Tage-SMA-Linie liegt.

Der MACD-Indikator befindet sich oberhalb der Nulllinie im Histogramm, jedoch mit seiner Signallinie auf der oberen Seite. Der RSI scheint hier jedoch stabil bei 54 zu liegen.

Und so sah es gestern aus

Gestern, bis 12:00:00 UTC, hat sich der Ripple-Preis bei $0,14 (seiner entscheidenden Unterstützungsebene) weiter konsolidiert. Danach eskalierte er stark und erreichte mit einem Anstieg von 8,03% die Marke von $0,16. Die XRP-Münze schloss mit einer zinsbullischen Note, und heute hat sie auch einige Schlüsse über 0,1620 $ gemacht.

In der letzten Stunde erlebte die Währung jedoch einen rückläufigen Rückzug, als sie unter 0,1590 $ fiel. Hier haben sich die Bollinger-Bänder geöffnet und zeigen die Möglichkeit einer Abwärtsvolatilität, während die Münze die zinsbullische Trendlinie durchbrochen hat. Bemerkenswert ist, dass die Münze immer noch über der 200-EMA-Linie mit einer leicht positiven Tendenz liegt. Alles in allem erholt sich der XRP inmitten von Hochs und Tiefs nur langsam.